(awards) by micha_v

www.flickr.com

Danke für die Schmerzen: eleph.antville


 
(awards) by sol

Weimar. (tlz/web) Karakuri bedeutet soviel wie "Trickgerät" oder "Überraschungsmaschine". Mit einer solchen errang Philipp Strasser, Student der Mediengestaltung (7. Semester) an der Bauhaus-Uni bei der Expo 2005 in Nagoya, Japan, sensationell den mit 500 000 Yen dotierten ersten Preis in der Kategorie "Modern". Am Dienstagabend präsentierte er seine von BASF gesponserte Arbeit "Watermark" der interessierten Hochschulöffentlichkeit. Bei "Watermark" handelt es sich - leicht vereinfacht - um eine Art Flüssigkeitsbildschirm. Mit dem Karakuri-Projekt ist es der Professur Medien-Ereignisse gelungen, den einzigen Beitrag einer deutschen Hochschule auf der Expo zu platzieren, freute sich Dipl. Ing. Peter Benz, der die 15-köpfige Studierendengruppe aus Weimar, Höhepunkt des studentischen Projektes, nach Nagoya begleitete. Neben Philipp Strasse qualifizierte sich von der Bauhaus-Uni auch Franka Sachse in die Endrunde.

15.11.2005

Komisch, daß es 2 Monate gedauert hat bis es eine Pressemitteilung und darauffolgend einen Artikel in der TLZ gab. Auf jeden Fall keine gute PR Arbeit, davon kann sich jeder sicher selbst ein Bild machen.

Muß schon sagen, finde das sehr peinlich für die Unikommunikation. Was läuft in diesem Laden denn falsch? Ist von Hamburg aus schwer zu beurteilen. Aber irgendwas stimmt da nicht. Muss sehr entmutigend für alle beteiligten dieses Projektes gewesen sein, keine Öffentlichkeit in Weimar zu bekommen. Dabei lief die Preisverleihung ja offensichtlich im japanischen Fernsehen!

Einige von uns wissen ja selbst, wie aufreibend so eine Exkursion mit Ausstellung in Japan ist. Deswegen freut man sich danach auch über eine entsprechende Anerkennung.

Was meint Ihr?


 
(no comments)   place your comment!  
(awards) by miro

... wurde die deadline für den

bis zum 30.juni verlängert. anmeldung und infos unter:
www.kunstfilmbiennale.de


 
(no comments)   place your comment!  
(awards) by aemkei

Ich glaub das ist eine der gelungensten Portfolio-Websites, die ich in der letzten Zeit gesehen hab! Super Fotos und Hintergründe, wie sie entstanden sind. Einfachhe Navigation und hammer Umgang mit Video in Flash! Aber trotzdem dezent:

... www.matthewmahon.com


 
(awards) by miro
(no comments)   place your comment!  
Online for 6107 days
Active across Europe: Hamburg,
Weimar, Berlin, Dresden, Moscow
status
Youre not logged in ... Login
menu
... home
... bookmarks
... topics

... mizu feed
search
search
recent updates
Sebastiano Comix Damerisano rettet die Musikbranche gleich doppelt: Comixxx erfindet ein neues Vertriebsmodell für Langspielplatten. Ein wirklich genialer Schachzug des umtriebigen Berliners mit Plauener Wurzeln: Platte im Bundle mit Pizza, für Kenner kurz und schlicht "P'n'P". Die Mechanik verblüfft: ein Anruf bei der lokalen Pizzeria reicht, einfach Lieblingspizza bestellen, ...
by sol @ 12/13/14 7:50 AM
=(>.<)=
by aemkei @ 12/11/14 5:14 PM
Great one via the stellar Boing Boing. Mizubitchy- Quality Kitten Pix since 2003.
by sol @ 12/11/14 5:09 PM
FIXED!
by sol @ 12/4/14 3:41 PM
Ich finde keinen Knopf die Notifications abzustellen! Hilfe!
by Malfatti @ 12/4/14 12:53 PM
Moinsen Junkens, wie schaumer aus? Heute habe ich mal die Bildschirmlupe eingeschaltet und ich muss sagen, so gehts ganz gut. Auch voll schön mal wieder HTML Tags zu benutzen und in so ein kleines, schrubbliges HMTL Formular zu schreiben. Irgendwie süß. Aber: es geht heute um was ganz anderes. ...
by sol @ 12/4/14 12:50 PM
Ja wie krass, oder?? THE SHOW MUST GO ON. TILDE CLUB.
by sol @ 12/4/14 12:41 PM
OMG! Ich hab grad von hinten angefangen zu lesen. So viel cooler Stuff aus der Zukunft!
by aemkei @ 12/4/14 11:48 AM
Du hast jetzt Rechte!
by sol @ 12/4/14 11:32 AM
You got it, Holmes!
by sol @ 12/3/14 9:40 PM